Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Drei Maskierte künden Frieden an

Der Terror der ETA im Sommer 2009Eine gewaltige Explosion zerstört die Fassade der Guardia Civil-Kaserne in der nordspanischen Stadt Burgos.
Die Folgen der Autobombe: Die zerstörte Kaserne der Guardia Civil in Burgos, 54 Menschen wurden verletzt.
ETA-Mitbegründer Julen Madariaga hat der Gewalt den Rücken gekehrt. Er glaubt aber nicht an ein Einlenken: «Dazu hat die ETA nicht den nötigen Mumm.»
1 / 21

Spekulationen über Ankündigung

Geschwächt durch Festnahmen

dapd/sda/bru/mrs