Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Dieses tragische, verfluchte Katyn»

Nach dem tragischen Unglück suchen die Polen Trost in der Kirche.
Untröstlich sind sie, die Polen.
1 / 6

Die Kirchen sind voll

Alle 97 Insassen tot

Putin an der Absturzstelle

Tragödie sondergleichen

sda/ddp/cpm