Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Zahl der Angriffe auf Journalisten in Europa ist gestiegen

Jamal Khashoggi: Eine Uno-Expertin habe Beweise gesammelt, wonach der regierungskritische Journalist das Opfer einer «brutalen und vorsätzlichen Tötung» geworden sei.
Der 27-jährige Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte Martina Kusnirova waren in ihrem Haus im westslowakischen Dorf Velka Maca erschossen worden. Kuciak hatte zuvor über die Verfilzung von Politik und Geschäftemacherei recherchiert.
Der tschechische Präsident Milos Zeman hat im September bedauert, dass Journalisten nicht zu den «vom Aussterben bedrohten Arten» gehören.
1 / 5

«Klima der Straflosigkeit»

Massenüberwachung

SDA/nag