ABO+

«Die Tore in der Mauer stehen weit offen»

Die Nachricht des ARD-Sprechers vom 9. November 1989 traf Deutschland ins Mark. Auftakt zur Serie «30 Jahre Mauerfall».

Christof Münger@ChristofMuenger
Klaudia Meisterhans@tagesanzeiger

Die Nachricht kam überraschend. Hanns Joachim Friedrichs, silberhaariger Moderator der westdeutschen ARD, eröffnete an diesem Tag die Nachrichtensendung «Tagesthemen» um 22:42 Uhr so: «Im Umgang mit Superlativen ist Vorsicht geboten; sie nutzen sich leicht ab. Aber heute Abend darf man einen riskieren: Dieser 9. November ist ein historischer Tag. Die DDR hat mitgeteilt, dass ihre Grenzen ab sofort für jedermann geöffnet sind. Die Tore in der Mauer stehen weit offen.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt