Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Zögern in «Londongrad»

Sanktionen gegen Russland? Ja, aber... Die Krim-Krise hat den britischen Regierungschef David Cameron in ein Dilemma gebracht.
Es ist ein offenes Geheimnis, dass ein grosser Teil russischer Öl- und Gasmilliarden vom Londoner Finanzplatz verwaltet wird.
Der britische Aussenminister William Hague – hier mit seinem amerikanischen Amtskollegen John Kerry – will die Russen in einen diplomatischen Prozess einbinden.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.