Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das letzte Schlupfloch nach Europa

Grenze zur Türkei: Soldaten patrouillieren entlang einem Minenfeld auf der griechischen Seite des Flusses Evros.
Patrouillen auch nachts: Eben noch war Evros ein gottvergessener Flecken, heute ist es das Tor zu Europa.
«Kein Zaun in Evros»: Ein afrikanischer Immigrant an einer Demonstration gegen den geplanten Zaun in Athen.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.