Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Italien, das Monti erwartet

«Wir haben hunger»: Ein Obdachloser in Mailand. (13. Juli 2011)
Die Realität zeigt ein anderes Italien: Eine obdachlose Frau bettelt vor einer Bank. (10. November 2011)
Hofft auf Mario Monti: Ein Mann sitzt auf einer Bank im Navona Square in Rom. (10. November 2011)
1 / 4

Sozialer Frieden aufs Spiel setzen

Absturz im Süden

Unerwartete Ausgaben

Überaltert und ausgeblutet

Demos erwartet

Die Hoffnung namens Monti

SDA/wid