Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berlusconi lanciert seinen Nachfolger

Silvio Berlusconi im Gespräch mit Justizminister Angelino Alfano, der als künftiger Ministerpräsident Italiens zur Diskussion steht.
Der 40-jährige Alfano ist der wichtigste Mann der Berlusconi-Partei «Popolo della Libertà» in Sizilien.
Berlusconi kam 1994 erstmals ins Amt des Ministerpräsidenten. Die aktuelle Regierung führt er seit drei Jahren.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.