Zum Hauptinhalt springen

Barroso geht auf Konfrontationskurs

EU-Kommissionschef José Manuel Barroso (links) drängt Merkel und Sarkozy (Mitte) zu einer raschen Einigung auf Euro-Bonds.
Barroso kündigte am 23. November im EU-Parlament in Strassburg an, in Kürze Wege zur Einführung gemeinsamer Schuldtitel aufzuzeigen.
Barroso will den Einfluss der EU-Institutionen, also von Kommission und EU-Parlament, stärken.
1 / 3

Kritik an Eurobonds-Plänen

Die deutsche FDP kassiert Schelte

«Dramatische soziale und politische Kosten»

dapd/jak