Rechtsradikale formieren sich nach der Tat von London

Nach der brutalen Tötung eines Mannes in London kam es zu einzelnen islamfeindlichen Aktionen. In London demonstrierten Rechtsradikale, in zwei Moscheen kam es zu Vorfällen.

  • loading indicator

Im Londoner Stadtteil Woolwich versammelten sich nach dem Mord an einem britischen Soldaten Mitglieder der rechtsradikalen English Defence League, teilweise vermummt in Strickmützen mit dem Logo EDL. Sie sangen antiislamische Parolen und warfen Flaschen auf Polizisten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt