Trump nennt Macrons Forderung nach Europaarmee «beleidigend»

Frankreichs Präsident sorgt sich um die Verteidigung Europas. «Wir können uns nicht alleine auf die USA verlassen», sagt er.

Emmanuel Macron besucht eine Nato-Gruppe in der Militärbasis in Tapa, Estland. (September 2017) Bild: AFP

Kurz nach seinem Eintreffen zu einem Besuch in Frankreich hat US-Präsident Donald Trump die jüngsten Forderungen des französischen Staatschefs Emmanuel Macron nach der Gründung einer eigenen europäischen Armee scharf verurteilt.

Macrons Forderung sei «sehr beleidigend», erklärte Trump am Freitagabend in Paris und bekräftigte zugleich seine Forderung nach einem grösserem Engagement Europas in der Nato. Trump ist zu Gedenkfeiern anlässlich des Endes des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren nach Frankreich gereist.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt