Italiens Parlament verabschiedet umstrittenen Haushalt

Rom will die Neuverschuldung des Landes ausweiten. Nun entscheidet die EU-Kommision.

Vor den Mikrofonen: Die italienische Regierung mit Luigi Di Maio, Premier Giuseppe Conte und Matteo Salvini (von links) stellt sich nach der Parlamentsdebatte den Medien. Bild: AP

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt