Zum Hauptinhalt springen

Er war das Gesicht einer menschlicheren Welt

Der Staatsmann Nelson Mandela ist 95-jährig gestorben. Mit seinem Tod wird die Welt um mehrere Grade kälter.

Lange Leidenszeit: Nelson Mandela schaut aus seiner ehemaligen Zelle bei einem Besuch der Gefängnisinsel Robben Island 1994.
Lange Leidenszeit: Nelson Mandela schaut aus seiner ehemaligen Zelle bei einem Besuch der Gefängnisinsel Robben Island 1994.
Reuters
Handschlag mit Bill Clinton (2003), ...
Handschlag mit Bill Clinton (2003), ...
RAJESH JANTILAL, AFP
... und Margaret Thatcher (1990).
... und Margaret Thatcher (1990).
GERRY PENNY, AFP
1 / 11

Der südafrikanische Nationalheld Nelson Mandela ist tot. Der 95-Jährige ist gestern Abend in seinem Haus in Johannesburg gestorben. Südafrikas Präsident Jacob Zuma verkündete die Nachricht in einer landesweit über­tragenen Fernsehsendung. «Unsere Nation hat ihren grössten Sohn verloren», sagte Zuma. Er sei friedlich eingeschlafen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.