Zum Hauptinhalt springen

Assad ernennt neuen Regierungsschef

Die Protestwelle bringt syrischen Präsident Baschar al-Assad dazu, sein Kabinett umzustellen: Mit Adel Safar ernennt er jetzt einen neuen Regierungschef.

Muss seinen eigenen Kopf retten: Baschar al-Assad.
Muss seinen eigenen Kopf retten: Baschar al-Assad.
Keystone

Drei Wochen nach Beginn der Protestwelle in Syrien hat Präsident Baschar al-Assad einen neuen Regierungschef ernannt. Der bisherige Landwirtschaftsminister Adel Safar erhielt den Auftrag, ein neues Kabinett zu bilden.

Dies teilte das staatliche syrische Fernsehen am Sonntag mit. Die Regierung seines Vorgängers Nadschi Otri war am vergangenen Dienstag geschlossen zurückgetreten.

Bei der blutigen Unterdrückung der Demonstrationen für politische Freiheiten haben die Sicherheitskräfte des Regimes bislang an die 80 Menschen getötet.

Oppositionelle betrachten den Austausch der Regierung im Polizeistaat Syrien mit seinem Präsidialsystem als rein kosmetische Massnahme, nachdem Al-Assad bei seiner Parlamentsrede am vergangenen Mittwoch keine Reformen angekündigt hatte.

SDA/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch