Zum Hauptinhalt springen

«Der IWF will ein Sparprogamm für die Ukraine»

Ukraine-Experte Felix Hett sagt, was passieren muss, damit die Ukraine ein nachhaltiges politisches Fundament erhält. Ein grosses Fragezeichen setzt er über die Finanzierung der Staatsschulden.

Solidarität in den USA: Demonstranten in New York. (23. Februar 2014)
Solidarität in den USA: Demonstranten in New York. (23. Februar 2014)
AFP
Gedenken an die Menschen, die während der Proteste ums Leben kamen: Eine Frau und zwei Kinder zünden eine Kerze an. (23. Februar 2014)
Gedenken an die Menschen, die während der Proteste ums Leben kamen: Eine Frau und zwei Kinder zünden eine Kerze an. (23. Februar 2014)
AFP
Auslöser der Gewalt war offenbar ein Angriff auf eine Polizeisperre am Vormittag gewesen.
Auslöser der Gewalt war offenbar ein Angriff auf eine Polizeisperre am Vormittag gewesen.
Reuters
1 / 67

Wie rechtmässig ist die Entmachtung Janukowitschs und die parlamentarische Neuwahl des Interimspräsidenten Turtschinow?

Das ist streng legalistisch gesehen sicherlich fragwürdig. Auf der anderen Seite ist es in einer revolutionären Situation nicht ungewöhnlich, dass man über die Buchstaben des Gesetzes hinweggeht. Das Parlament wollte der Forderung der Protestierenden nachkommen, dass der Präsident abtritt. Ich denke, in einer Situation, bei der es so viel Tote gegeben hat, kann man schon davon ausgehen, dass Janukowitsch seine Legitimität verloren hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.