Zum Hauptinhalt springen

US-Soldat erschiesst zwei Kameraden

Ein US-Soldat im Irak hat nach einem Streit mit seiner Waffe auf seine Kameraden gefeuert. Zwei Männer sind dabei gestorben, einer wurde verletzt.

Der US-Soldat, der auf seine Kameraden schoss, wurde inzwischen festgenommen: Ein Soldat hantiert mit seinem Maschinengewehr im Irak (Archiv).
Der US-Soldat, der auf seine Kameraden schoss, wurde inzwischen festgenommen: Ein Soldat hantiert mit seinem Maschinengewehr im Irak (Archiv).
Keystone

Ein US-Soldat im Irak hat zwei Kameraden erschossen und einen weiteren verletzt. Der Bluttat ging offenbar ein Streit zwischen den vier Männern voraus, wie die Streitkräfte am Dienstag mitteilten. Der Verdächtige wurde nach dem Zwischenfall in der Stadt Falluja am vergangenen Donnerstag festgenommen. Nach Angaben von Militärsprecher Barry Johnson soll der Mann nach einer verbalen Auseinandersetzung seine Waffe genommen und auf seine Kameraden gefeuert haben.

dapd/ske

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch