Tsunami-Warnung mit tödlichen Schwächen

Das indonesische Frühwarnsystem basiert laut Experten auf «zu einfachen Modellen». Wurden die Menschen darum von der Flutwelle überrascht?

  • loading indicator
Vincenzo Capodici@V_Capodici

Die Zahl der Opfer der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Indonesien steigt täglich. Die Behörden bestätigten am Montag den Tod von mindestens 844 Menschen auf der Insel Sulawesi. Lokale Medien gehen von über 1200 Toten aus. Befürchtet werden Tausende Opfer, wie Indonesiens Vizepräsident Jusuf Kalla erklärte.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt