Zum Hauptinhalt springen

Pakistanische Taliban bekennen sich zu Attentat an Grenzübergang

Grenzenlose Trauer: Angehörige versammeln sich um Opfer des Bombenanschlags beim Grenzübergang Wagah.
60 Menschen kamen beim Selbstmordattentat ums Leben, über 100 wurden verletzt.
Der Grenzposten in Wagah ist der einzige normalerweise geöffnete Strassenübergang zwischen den verfeindeten Atommächten Indien und Pakistan.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.