Olympische Spiele finden mit Nordkorea statt

Beim ersten offiziellen Treffen seit über zwei Jahren haben sich Vertreter Nord- und Südkoreas angenähert.

«Lassen Sie uns den Leuten ein wertvolles Geschenk zum neuen Jahr machen»: Die Vertreter von Nord- und Südkorea gaben sich positiv. (Video: Tamedia/AFP)

Nordkorea will eine Delegation zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea entsenden. Dieser werden offizielle Regierungsvertreter, Sportler und Journalisten angehören, teilte der südkoreanische Vizeminister für Wiedervereinigung, Chun Hae Sung, am Dienstag mit und zitierte eine Stellungnahme Nordkoreas dazu. Seoul habe zudem vorgeschlagen, dass beide Länder gemeinsam bei der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie einlaufen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt