Zum Hauptinhalt springen

Nordkorea: US-Militär meldet fehlgeschlagenen Raketenstart

Ein undatiertes Foto zeigt den Start einer Musudan-Rakete, auch als ballistische Mittelstreckenraktete bezeichnet. Am 16. Oktober soll Nordkorea diese getestet haben. Gemäss den USA ist der Versuch jedoch fehlgeschlagen.
Ungeachtet internationaler Warnungen hat Nordkorea nach Angaben Seouls eine Langstreckenrakete gestartet. (7. Februar 2016)
Heftiges Beben: Die US-Erdbebenwarte USGS verzeichnete eine seismische Aktivität der Stärke 5,1.
1 / 11

Reichweite von bis zu 4000 Kilometern

Verletzung von UN-Resolutionen

USA wird «einen hohen Preis zahlen»

AFP/foa