Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Es war doch ein Putsch auf den Malediven

Stellen sich gegen die Regierung: Polizisten werfen in der Hauptstadt Malé Tränengaspetarden. (7. Februar 2012)
Präsident Mohamed Nasheed in Begleitung des Militärs. (7. Februar 2012)
Nach dem Putsch: Die Leute versammeln sich auf den Strassen in der Hauptstadt Malé. (7. Februar 2012)
1 / 5

Schwere Vorwürfe gegen Nachfolger

Verstoss gegen die Regeln des Islam

Machtkampf

Keine Stornierungen

AFP/bru