Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das ist eine kleine Revolution»

Das kommunistisch regierte Kuba macht einen bedeutenden Reformschritt: Ein Zeitungsverkäufer in Havanna. (16. Oktober 2012)
Die Kubaner können die Nachricht kaum fassen: Ein Mann liest die Zeitung in der Hauptstadt. (16. Oktober 2012)
Nun stehen sie Schlange: Menschen vor der spanischen Botschaft in Havanna. (16. Oktober 2012)
1 / 4

Die Kubanerinnen und Kubaner haben lange auf die Lockerung der Ausreisebestimmungen warten müssen. Wie bewerten Sie diesen Schritt der Castro-Regierung?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin