Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zehn Gründe, warum die US-Demokratie in grosser Gefahr ist

Die US-Demokratie ist auf dem Abstieg: Donald Trump beim Verlassen der Air Force One.

1. Das Wahlsystem ist vorsintflutlich und kaum überschaubar

2. Die USA stecken im Dauerwahlkampf

3. Die Wahlbeteiligung ist zu gering

4. Gerrymandering zerstört das Vertrauen in die Demokratie

5. Wählen wird unnötig schwer gemacht

Schwarze Wählerinnen und Wähler sind benachteiligt: Nicht alle verfügen über eine ID. Foto: Reuters

6. Zu viele Menschen dürfen nicht wählen gehen

7. Das Wahlrecht wird als Bürgerrecht nicht genug geachtet

8. Das Zwei-Parteien-System hat sich überholt

Drei Viertel der Wahlberechtigten fühlen sich im Zweifel nicht vertreten.

9. Das Electoral College missachtet den Bürgerwillen

10. Das Geld macht die US-Demokratie kaputt