Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schütze malte Blutbuchstaben an die Wand

In San Antonio hat ein Unbekannter auf das Polizeihauptquartier geschossen.
Ein Fotograf ging während der Schiesserei in Dallas hinter einem Auto in Deckung und musste mit einem Polizisten zwei Stunden lang ausharren.
Nach den Schüssen auf die Polizisten sollen chaotische Zustände geherrscht haben: «Jeder fing einfach nur an zu rennen». (7. Juli 2016)
1 / 49

Blutbuchstaben an die Wand gemalt

Proteste und Drohungen gegen die Polizei

Angst vor Nachahmern

Appelle zur Einheit

Diskussion über Robo-Technik

SDA/mch