Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

US-Geheimdienst hörte Al-Qaida-Chef ab

Der Jemen hat laut eigenen Angaben einen grossen Plan der al-Qaida aufgedeckt: Ein Polizist durchsucht ein Auto auf einer Zufahrtsstrasse in die jemenitische Hauptstadt Sanaa. (7. August 2013)
Enorme Sicherheitsvorkehrungen: In der Hauptstadt Sanaa seien Hunderte gepanzerte Fahrzeuge in Stellung gebracht worden, berichtet die BBC: Ein Polizeifahrzeug sichert eine Strasse, die zur US-Botschaft führt. (6. August 2013)
In Alarmbereitschaft: Ein Polizist wartet in der Nähe der britischen Botschaft in Sanaa. (3. August 2013)
1 / 11

19 diplomatische Vertretungen geschlossen

Liste mit 25 Al-Qaida-Terroristen

AP/chk