Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unbedachte Äusserung oder cleverer Schachzug?

«Er könnte innerhalb einer Woche sämtliche seiner chemischen Waffen der internationalen Gemeinschaft übergeben»: US-Aussenminister John Kerry bei seiner Pressekonferenz in London. (9. September 2013)

Eine Reihe von Reaktionen

«Ich hoffe, dass das auf nicht-militärische Weise gelöst werden kann»

Diskussionen mit den Russen

AFP/ajk