Trump sucht für die Mid Terms gezielt den Kulturkampf

Schimpfen über #MeToo, eine restriktive Einwanderungspolitik und Steuergeschenke für die Reichen: So möchte Trump die Zwischenwahlen bestehen.

«Wir wünschen ihm alles Gute»: Trump spricht über den zurückgetretenen Rob Porter. (Video: Tamedia/AFP)
Martin Kilian@tagesanzeiger

Donald Trumps Populismus war immer aufgesetzt und eine Show ohne Inhalte. Am Montag zeigte der neue Etat des Präsidenten einmal mehr, wohin die Reise geht: Die US-Militärausgaben steigen erheblich an, soziale Verpflichtungen sollen hingegen abgebaut werden. Ob «Medicare», so die staatliche medizinische Versorgung für US-Senioren, oder «Medicaid», die Krankenversicherung für Arme, ob Lebensmittelmarken oder sozialer Wohnungsbau: Trumps Budget würde vornehmlich jene treffen, die ihn wählten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt