Schlammschlacht um Bezos' Intimfotos

Der Sex-Skandal um Jeff Bezos zieht immer weitere Kreise: Der Amazon-Boss meldet einen Erpressungsversuch. Ist Saudiarabien darin verwickelt?

  • loading indicator
Martin Kilian@tagesanzeiger

Der reichste Mann der Welt, ein Sex-Skandal mit politischen Hintergründen – und jetzt offenbar ein Erpressungsversuch: In einem Blogpost auf dem Webportal Medium hat Amazon-Besitzer Jeff Bezos am Donnerstag das amerikanische Regenbogenblatt National Enquirer und dessen Besitzer American Media Inc. (AMI) beschuldigt, ihn erpressen zu wollen.

Redaktion Tamedia

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt