Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Paketbombem: Eine Gefahr für die Schweiz?

Im Visier der Terroristen: Die weltweit tätigen Kurierdienste Fedex und UPS.
Auch die Luftracht der Passagierflugzeuge im Visier: Eine Paketbombe wurde in einer Maschine der Qatar Airways transportiert.
Der Terroralarm wird zum Wahlkampfthema: Die demokratische US-Senatorin Dianne Feinstein (links) und die Kandidatin für einen Senatorenplatz Barbara Boxer (rechts) nehmen Stellung zum Sprengstofffund.
1 / 22

Zürich: Keine Auswirkungen auf das Sicherheitsdispositiv

Luftfracht als Schwachstelle

Paketbombe in Deutschland umgeladen

«Sie sind eine gefährliche Gruppe»

Möglicher Bombenbauer identifiziert

Bomben hätten Maschinen zum Absturz bringen können

Experten warnen vor Sicherheitsmängeln

dapd/mrs/jak