Zum Hauptinhalt springen

Mächtig, aber nicht super

Präsident Barack Obama hat eingesehen, dass die USA als Hüterin einer globalen Mindestordnung unentbehrlich sind. Doch er will Verantwortung und Kosten nicht alleine tragen.

Niemand ist bereit, Ordnung zu schaffen, wenn es die USA nicht tun: Amerikanisches Kampfflugzeug des Typs F-18E wird in der Luft aufgetankt.
Niemand ist bereit, Ordnung zu schaffen, wenn es die USA nicht tun: Amerikanisches Kampfflugzeug des Typs F-18E wird in der Luft aufgetankt.
Reuters

Eine Zeit lang hat Amerika versucht, Deutschland zu sein. Die Amerikaner schufen Arbeitsplätze, teerten ihre Autobahnen neu und bearbeiteten die Welt mehr als Geschäftsfeld denn als Schlachtfeld. Bundeskanzler Barack Obama überlegte hin und wieder, einen Diktator zu bestrafen, liess es aber dann doch bleiben – weil das Parlament nicht wollte und er ­eigentlich selbst keine Lust hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.