Zum Hauptinhalt springen

«Es ist uns ernst»

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama haben Russland in der Ukraine-Krise mit weiteren Sanktionen gedroht. Zurückhaltender waren die beiden bei einem anderen Thema.

Bezüglich NSA-Affäre gibt es noch Differenzen zu klären: Angela Merkel und Barack Obama während ihrer gemeinsamen Pressekonferenz in Washington. (2. Mai 2014)
Bezüglich NSA-Affäre gibt es noch Differenzen zu klären: Angela Merkel und Barack Obama während ihrer gemeinsamen Pressekonferenz in Washington. (2. Mai 2014)
Keystone

Das Treffen zwischen US-Präsident Barack Obama und der deutschen Kanzlerin Angela Merkel stand wie erwartet im Zeichen der ukrainischen Krise. Gegen Mittag (Ortszeit) traten die beiden im Rosengarten des Weissen Hauses unter freiem Himmel vor die Presse und warnten den russischen Präsidenten Wladimir Putin vor einer Beibehaltung des jetzigen Kurses.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.