Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der unbeliebteste Politiker Argentiniens

In Ungnade gefallen: Der unkonventionelle Politiker Amado Boudou ist vom Sympathieträger zum Buhmann geworden.
Boudou (rechts) arbeitete früher als DJ in Edel-Diskotheken und überraschte die Öffentlichkeit mit Auftritten mit seiner Rockband (hier am 12. Oktober 2011). Auch als Motorradliebhaber ist der Politiker bekannt.
Präsidentin Cristina Fernandez de Kirchner hat den Lebemann Boudou nach einigen Zwistigkeiten aus ihrem inneren Machtzirkel verbannt.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.