Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Assange-Mitarbeiter verhaftet – Hillary Clinton äussert sich

Verhaftet: Julian Assange wird in einem Wagen der britischen Polizei zum Westminster Magistrates Court in London gebracht. (11. April 2019)
Daumen hoch: Assange schien in besserer Verfassung zu sein als bei seiner Festnahme wenige Stunden zuvor. (11. April 2019)
Die Anklage gegen ihn ist noch unbekannt: Wikileaks trat zunächst mit der Veröffentlichung geheimer US-Dateien in Erscheinung.
1 / 14

Staatsfeind der USA

Clinton äussert sich

«Er soll sich verantworten für das, was er getan hat»: Hillary Clinton verfolgt die weitere Entwicklung. (11. April 2019) Bild: Mary Altaffer/AP/Keystone

SDA/oli