Stormy Day in Manhattan

Trumps persönlicher Anwalt Cohen steckt in grossen Schwierigkeiten. Mit ihm vielleicht der US-Präsident selbst. Und dann fällt plötzlich ein bekannter Name.

  • loading indicator
Thorsten Denkler@thodenk

Über Manhattan ziehen gerade die Sturmwolken ab. Es hat den ganzen Tag zuvor geregnet. Und die Nacht. Und noch bis gerade eben, als Anwalt Michael Avenatti vor dem Gerichtsgebäude des 9ten Bezirkes auftaucht. Sofort stürzen Kameraleute, Fotografen und Reporter auf ihn zu, bedrängen ihn mit Fragen. Er aber sagt nur immer wieder: Es werde ein «stormy day», ein stürmischer Tag. Als wäre das noch lustig nach all den Monaten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt