Trump: «Ich bin kein Rassist»

Er soll mehrere Staaten als «Drecksloch-Länder» bezeichnet haben. Nun verteidigt sich US-Präsident Donald Trump.

(nxp/sda/afp/ap)

(Erstellt: 14.01.2018, 20:45 Uhr)

Artikel zum Thema

Donald Trump muss zum Arzt

Fast-Food-Fan Trump unterzieht sich heute einem Gesundheitscheck. «Es kommt besser gut heraus, sonst wird die Börse nicht glücklich sein», sagt er. Mehr...

Trump bezeichnet mehrere Länder als «Dreckslöcher»

Während eines Treffens mit Senatoren zur US-Einwanderungspolitik soll Präsident Donald Trump den Ausdruck «shithole countries» verwendet haben. Mehr...

«Nun sind wir sicher, dass Trump ein Rassist ist»

VIDEO Der US-Präsident hat El Salvador, Haiti sowie afrikanische Länder als «Dreckslöcher» bezeichnet. Die Reaktionen bleiben nicht aus. Mehr...

Blogs

Bern & so Freier Kopf

Foodblog Wenn Pappa kocht

Die Welt in Bildern

Unklare Zukunft: Wartende Migranten spiegeln sich im Meer im Hafen von Malaga, Spanien. (13. Januar 2018)
(Bild: Jon Nazca) Mehr...