Zum Hauptinhalt springen

A 1 bei KirchbergAuf der Umfahrung wird es eng

Im Zusammenhang mit der Sanierung der Autobahn wird auch auf der Umfahrungsstrasse gearbeitet. Sie wird für zwei Nächte gesperrt.

Die Umfahrungsstrasse Kirchberg wird zur Baustelle.
Die Umfahrungsstrasse Kirchberg wird zur Baustelle.
Foto: PD

Die A 1 zwischen Kirchberg und Kriegstetten wird derzeit umfassend erneuert. In den nächsten Tagen werden sich die Arbeiten aber nicht nur auf die Autobahn konzentrieren, sondern auch die Umfahrung Kirchberg betreffen. Die Strasse läuft nicht nur über einige Hundert Meter parallel zur A 1, sondern «weist auch verschiedene gemeinsame Bauwerke auf, insbesondere die Autobahnüberdeckung Rüdtligen-Alchenflüh», heisst es in einer Mitteilung des Bundesamts für Strassen Astra. In den Portalbereichen des Tunnels und im Abschnitt zwischen dem Tunnel und der Emmebrücke seien verschiedene Eingriffe nötig. Ab Mitte Oktober soll dann auch die Tunnelröhre der Umfahrung instand gesetzt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.