Der Bio-Konflikt

Münsingen

Auf dem Schwand lebt Heinz Iseli für seinen Traum eines blühenden Biodorfs. Jürg Hädrich betreibt eine Samengärtnerei. Nun trafen sie sich im Gerichtssaal.

<b>Das Areal von Artha Samen auf dem Schwand:</b> Im letzten Moment kams zur Einigung.

Das Areal von Artha Samen auf dem Schwand: Im letzten Moment kams zur Einigung.

(Bild: Adrian Moser)

Jürg Hädrich hat es sich ganz gut eingerichtet auf dem Schwand bei Münsingen. Seit 2006 betreibt er dort die Gärtnerei Artha Samen. Zusammen mit seinem Team produziert er alte, besondere und rare Pflanzensorten: Blumen, Kräuter, Gemüse und Wildpflanzen, Hunderte verschiedene ­Sorten, alles streng nach Bio- und Demeterrichtlinien. Und mit Unterstützung des Bundes führt er verschiedene Artenschutz­projekte durch.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt