«Erziehen ohne Strafen funktioniert»

Katia Saalfrank ist bekannt als die Super Nanny. Dass viele bei ihrem Namen an die «stille Treppe» denken, findet sie überholt. In ihrem neuen Buch erklärt die Pädagogin, wie man ganz ohne Strafen und Auszeiten erzieht.

Frau Saalfrank, kann man Kinder überhaupt ohne Strafen erziehen?Katia Saalfrank:Ja. Es geht nicht automatisch, und manchmal braucht die Umsetzung Zeit, aber es ist möglich. In meinen Ver­anstaltungen früher habe ich erzählt, wie ich es mache. Heute sind meine vier Söhne erwachsen. Sie gehen offen, wertschätzend und selbstbewusst ins Leben und gestalten es so, wie es ihnen entspricht. Das freut mich. Ich weiss also aus eigener Erfahrung, dass Erziehen ohne Strafen funktioniert.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt