ABO+

Im Kampf gegen Krebs aus Erfahrungen mit Hunden lernen

Auch Tiere kriegen Allergien, Süchte und Krebs. Das Potenzial artübergreifender Forschung ist riesig – aber noch lange nicht ausgeschöpft.

Was die Gesundheit angeht, sind sich Mensch und Tier häufig näher, als man denkt. Foto: Getty Images

Was die Gesundheit angeht, sind sich Mensch und Tier häufig näher, als man denkt. Foto: Getty Images

Popeye hat ein Problem. Einmal von der Leine gelassen, rumpelt der blonde Schönling durch das Behandlungszimmer, um jedem Menschen im Raum seine Freude über dessen Anwesenheit zu demonstrieren. Doch kaum hat der junge Labradorrüde das erledigt, ist seine Schnauze schon wieder am Boden. Seinen dicken Schädel dreht er wie eine Bürste in einer Waschanlage hin und her. Sein Frauchen fühlt mit ihm: «Er kratzt sich schon so lange wie verrückt.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt