ABO+

25-Jährige wirbt Schöngrün-Chefkoch ab

Bern

Die 25-jährige Daniela Salvisberg-Jaun übernimmt das Wein & Sein in der Berner Münstergasse. In ihrer Küche steht Punktekoch Simon Sommer, der vom Schöngrün in die Altstadt wechselt.

  • loading indicator
Claudia Salzmann@C_L_A

Ab März pachtet Daniela Salvisberg-Jaun das Kellerlokal Wein & Sein in der Münstergasse 50 in der Berner Altstadt. «Wein und Sein wird auch bei uns Thema bleiben», verspricht die 25-Jährige.

Sie absolvierte die Lehre im Landhaus in Liebefeld, arbeitete im Chesery in Gstaad und bildete sich zur Wirtin weiter. Das bisherige Wirtepaar Sylvie Glöckner und Dominic Tobler verlässt Bern Richtung Graubünden.

Mit ins Lokal holt Salvisberg-Jaun den Punktekoch Simon Sommer, der zuvor im Schöngrün im Zentrum Paul Klee arbeitete. Dort erkochte er sich 16 «Gault Millau»-Punkte. «Mir kam zu Ohren, dass Simon dort nicht mehr zufrieden ist. Und so habe ich ihn über Facebook kontaktiert», sagt Salvisberg-Jaun. Bald waren die Sympathien klar und die Kündigung geschrieben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt