Der Bundesrat beginnt, das Parlament rechts zu überholen

Er ist nur einer von sieben. Doch Ignazio Cassis hat das Machtgefüge in der Schweiz entscheidend verändert.

Alle so nett: In Charmey (FR) bemühte sich der Bundesrat, Differenzen zu überspielen. Bild: Peter Klaunzer (Keystone)

Alle so nett: In Charmey (FR) bemühte sich der Bundesrat, Differenzen zu überspielen. Bild: Peter Klaunzer (Keystone)

Markus Häfliger@M_Haefliger

Willig lassen sie sich auf der Kuhweide herumdirigieren, bis der Fotograf das Gruppenbild im Kasten hat: Zwei Frauen und sechs Männer, die einen ausgerüstet wie für eine Seniorenwanderung, die andere gekleidet wie fürs Abendkonzert. Trotz der modischen Diskrepanzen scherzen und lachen die acht miteinander wie alte Freunde bei der Klassenzusammenkunft. Wer würde in dieser aufgekratzten Gruppe eine Landesregierung vermuten?

Tages-Anzeiger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt