ABO+

Attraktive Menschen wählen eher bürgerlich

Das Aussehen prägt genauso wie Herkunft, Status und Bildung. Das hat Folgen für die politische Gesinnung, wie zwei US-Forscher in einer gross angelegten Studie nachweisen konnten.

Da gut aussehenden Menschen vieles leichter fällt, halten sie Verbesserungen für weniger notwendig. Foto: Getty Images/Al Drago

Da gut aussehenden Menschen vieles leichter fällt, halten sie Verbesserungen für weniger notwendig. Foto: Getty Images/Al Drago

Bettina Weber@sonntagszeitung

Babys sind unfair. Und knallhart. Sie schauen nicht einfach freundlich und freudig und total demokratisch alles interessiert an, was sich so über sie beugt. Sie sind viel selektiver. Denn sie bevorzugen Schönes. Und vor allem: schöne Menschen. Babys schauen attraktive Gesichter nachweislich länger an – ob jene von anderen Babys oder von Erwachsenen. Schönheit weckt offensichtlich ihr Interesse.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...