Die Berndeutsch-Expertin

Kanton Bern

Ursula Pinheiro-Weber hat das Standardlehrbuch für Berndeutsch verfasst.

  • loading indicator

Frau Pinheiro-Weber, haben Sie unsere Berndeutschkolumne gelesen? Ab und zu. Eine hat mich etwas irritiert.

Erzählen Sie! Es ging darum, dass Bernerinnen und Berner sagen, etwas heisse auf Berndeutsch so oder so. Sie reden nicht von Schweizerdeutsch. In Ihrer Kolumne haben Sie das als Grössenwahn interpretiert. Sie schrieben, die Berner glaubten, sie hätten eine eigene Sprache. Dabei ist doch genau das Gegenteil der Fall: Die Berner sind sich bewusst, dass ein Wort nur in ihrem Dialekt gilt. Sie wollen nicht stellvertretend für die gesamte Deutschschweiz etwas definieren.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt