Vereine stossen happiges Projekt an

Röthenbach

Eine Arbeitsgruppe trägt sich mit dem Gedanken, in Röthenbach einen Saalbau zu realisieren. Denn für grössere Anlässe steht im Dorf kein Lokal mehr zur Verfügung.

Knapp 1200 Einwohner zählt das beschauliche Röthenbach: Fast die Hälfte würde im Saal Platz finden.<p class='credit'>(Bild: Marcel Bieri)</p>

Knapp 1200 Einwohner zählt das beschauliche Röthenbach: Fast die Hälfte würde im Saal Platz finden.

(Bild: Marcel Bieri)

Es ist nicht so, dass in Röthenbach der Grössenwahn ausgebrochen wäre. Unbescheiden klingt das Vorhaben aber nicht, das eine Arbeitsgruppe am 9. Februar an einer Informationsveranstaltung präsentieren will: Saalbau Röthenbach nennen die Vertreter aus Gemeinderat, Vereinen und Gewerbe das Projekt. «Wir sind weit davon entfernt zu sagen, ob die Realisierung drinliegt», ­betont Gemeindepräsident Matthias Sommer. Vieles basiere erst auf Schätzungen, viele Fragen seien noch nicht geklärt. «Aber wir müssen es jetzt einfach einmal probieren», sagt er.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt