André Béchir wird für sein Lebenswerk geehrt

Eventveranstalter André Béchir durfte am Dienstag den renommierten Tourismuspreis Milestone für sein Lebenswerk entgegennehmen.

Veranstalter André Béchir durfte am Dienstag den Milestone-Preis entgegennehmen.

Die Verleihung des Milestone-Preises ist der ­Höhepunkt des Tourismusjahres. Die von alt Bundesrätin Ruth Metzler geleitete Jury zeichnete in diesem Jahr den Konzertveranstalter André Béchir mit dem Preis für das Lebenswerk aus. «Er hat den Event­tourismus geprägt wie kein anderer», sagte die Laudatorin Pascale Bruderer im Berner Kursaal.

Béchir hat die Rolling Stones unzählige Male in die Schweiz gebracht. Und im Juli 2017 Céline Dion nach Bern.Mit dem Hauptpreis wurde die Freibuger Ausflugsplattform Dzin.ch ausgezeichnet. Dieser ist mit 1' 000 Franken dotiert. Leer ging die ebenfalls nominierte Skiregion Saas Fee aus. Mit ihrem Saisonabonnement für 222 Franken hat sie sich in der Tourisumsbranche nicht nur Freunde geschaffen.

sny

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt