Zum Hauptinhalt springen

Gewalt gegen Polizisten Angeschossen, schwer verletzt – und wieder auf Streife

Wurde während einer Demo in Zürich von einem Feuerwerkskörper getroffen und dabei am Auge verletzt: Polizist Oliver M.
Weil sich die meisten Teilnehmer an der Versammlung in Zürich gegen die «Corona-Lüge» nicht an die Maskenpflicht hielten: Die Polizei trug renitente Demonstranten weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.