Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Andri Ragettli erneut auf dem Podest

Sm'Aesch-Pfeffingen gewann das Spitzenspiel gegen Volero 3:1 und löst die Zürcherinnen wieder als Tabellenführer der Volleyball-NLA der Frauen ab. Das drittklassierte Düdingen bezwang Franches-Montagnes auswärts 3:1. Die Baselbieterinnen lagen im ersten Satz stets in Führung. Volero gewann den zweiten Durchgang 26:24, lag aber im dritten wieder von Beginn weg zurück. Zwar holten die Gäste in der Schlussphase doch noch auf, verloren aber letztlich 24:26.
1 / 23