Zum Hauptinhalt springen

Wahlen in SigriswilAmstutz setzt alles auf eine Karte

Madeleine Amstutz will Sigriswiler Gemeindepräsidentin werden. Ihr Plan stösst bei den anderen Parteien auf wenig Gegenliebe. Sie hatten sich nämlich auf Anton Ambühl (SVP) geeinigt.

Madeleine Amstutz (Neue Sigriswiler Volkspartei) will Gemeindepräsidentin werden.
Madeleine Amstutz (Neue Sigriswiler Volkspartei) will Gemeindepräsidentin werden.
Foto: Christian Pfander

Spätabends am Mittwoch erreicht eine überparteiliche Medienmitteilung die Redaktion. Sie ist kurz und bündig. Die Parteipräsidenten der im Gemeinderat vertretenen Parteien hätten sich wie vereinbart getroffen, um über den künftigen Chef des Gemeinderats zu verhandeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.