Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berlin empfängt ukrainische FlüchtlingeAm Bahnhof gibt es Essen, Babykleider und eine SIM-Karte

Wiedersehensfreude am Berliner Hauptbahnhof: Zehntausende Ukrainerinnen und ihre Kinder sind nach ihrer Flucht in den letzten Tagen in der deutschen Hauptstadt angekommen.
Schnelle Hilfe: Im Untergeschoss des Berliner Hauptbahnhofs erhalten die Flüchtenden gratis alles unmittelbar Nötige.
Viele kleine Kinder: Eine Ecke des Bahnhofs ist für Mütter reserviert.
Menschen mit wenig Gepäck: Viele Ukrainerinnen haben auf die Flucht nur das Nötigste mitgenommen.
Überwältigende Hilfsbereitschaft: Tausende Berlinerinnen und Berliner haben sich als Freiwillige gemeldet. Viele halfen 2015/16 schon Kriegsflüchtlingen aus Syrien.