Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Krise der MonarchieAlt-König Juan Carlos will wieder nach Hause

Juan Carlos und Felipe: Rücken sie wieder enger zusammen?

Keine Geschenke mehr für Mitglieder des Königshauses

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Rene Mueller

    Die spanische Regierung -Spanien, das Touristenland schlechthin- hat sehr hart durchgegriffen in der Covid Krise. Heute koennte man durchaus festellen; das Resultat laesst sich sehen; ueber 6x mal weniger Covid Faelle als die Schweiz.

    Die Spanier tragen das Los mit Wuerde und ohne absurde Proteste.

    Spanien verblutet fast an den Folgen und hoffen wir, dass das Land wieder gut auf die Beine kommt.

    Der ach so arme und gebrechliche Juan Carlos aber hat immer noch so viel Geld in der Schweiz und offensichtlich auch anderswo (ausser in Spanien, klar).

    Weihnachten ist ja auch ein Grund zum traeumen; wie schoen waere es denn, wenn all das viele Geld an das gebeutelte Spanien zurueckgegeben wuerde. Nicht nur ein Tropfen auf einen heissen Stein koennte das sein, sondern vielleicht der erste, um das Unrecht wieder in Ordnung zu bringen.